Gratis bloggen bei
myblog.de

Grace
Doro
Anne
Deviantart
TCG
Athanasie
Auf AnfangBlogAsphaltprinzessinSeitePortfolioJunkWeit Weit WegGästebuch

Der alltägliche Albtraum - Das Blog


Ich kann mir irgendwie immernoch schwer vorstellen, dass sich wildfremde Leute dafür interessieren, was ich in diesem Kaff hier treibe (ich meine, es ist nicht der Arsch der Welt, aber man kann ihn von hieraus sehen), aber Besucherzahlen und die wachsende allgemeine Begeisterung bestätigen dann wohl das Gegenteil. Trotzdem gibt es immer wieder, gerade bei persönlichen Einträgen die Frage: "Warum offenbarst du eigentlich der ganzen Welt dein Privatleben?"

Tja, wenn ich das wüsste. Vielleicht weil ich mir manchmal vorkomme wie die traurige Hauptperson eines Romans, wie eine schlechte Figur in einer Soap, die, die immer in der Ecke sitzt und heult, weil das Leben nur gemein zu ihr ist, und manchmal, da möchte ich eben, dass die ganze Welt erfährt, wie enorm glücklich ich bin. Und wenn man mit den Extremen anfängt, dann muss man die Grauzonen bieten, denn eine Perfektionistin wie ich kann solche Plumpheit nicht ertragen, schon garnicht auf der eigenen Seite... in diesem Sinne: Ich will Kommentare sehen!


Archiv
Abonnieren

4.1. - 20:21 Uhr
nix nix
schwarze Hose, schwarzer Pulli
Evanescence - Lithium
Und dann kam Frau Kugelmann
Sisy
Burzeltag FTP enttäuscht
Wir sind die mit dem Dachschaden. In unseren Köpfen sind Löcher, durch die wir die Sterne sehen können. Tagsüber. Wann immer wir wollen.

von lucifar